Wir verhelfen B2B-Unternehmen zum Erfolg

Der wegweisende Ansatz von ENVIRIA räumt Bedenken bezüglich der Installation von Solaranlagen und Investitionen in erneuerbare Energien aus und geht über herkömmliche Photovoltaik-Modelle hinaus. So können sich Unternehmen auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und gleichzeitig alle Vorteile der Solarenergie nutzen. Als konzeptioneller Partner, Projektentwickler und Generaldienstleister liefern wir das Know-how, die Finanzierungsmöglichkeiten und die betrieblichen Kapazitäten (mit eigenen Monteuren und Elektrotechnikern).

ENVIRIA schafft Werte durch Integration, indem wir ein Ökosystem der erneuerbaren Energien nutzen, das B2B-Akteure befähigt, ihre Umweltschutzmaßnahmen selbst in die Hand zu nehmen. Dank unserer Erfahrung mit dem gesamten Projektlebenszyklus, unseren fundierten technischen Kompetenzen, einem soliden Partnernetzwerk und dem Finanzierungswissen, das erforderlich ist, um die Marktfähigkeit sicherzustellen, sind wir bestens aufgestellt, um eine erfolgreiche Energiewende voranzutreiben. Ganz gleich, ob es um die Installation einer einzelnen Anlage oder um die Wartung eines ganzen Portfolios geht: Wir liefern durchgängig hohe Qualität und transparente Leistungen, die in jeder Phase des Projektlebenszyklus zur Wertschöpfung beitragen.

Der ganzheitliche Ansatz von ENVIRIA beschränkt sich nicht auf konventionelle, standardisierte technische Angebote. Unsere Expertise liegt in der Entwicklung marktunabhängiger, nachhaltiger Umsatzchancen durch maßgeschneiderte Solarenergie-Konzepte und -Lösungen, die die Möglichkeiten Ihres Unternehmens nutzen – seien es ungenutzte Flächen, Kapital, Bauleistungen oder andere Ressourcen.

Durch vorausschauendes Denken finden wir gemeinsam mit unseren Kunden das Konzept, das optimal auf ihre Bedürfnisse und ihre Branche zugeschnitten ist. Dabei vereinen wir die derzeitigen und zukünftigen Ziele des Unternehmens mit den Ressourcen, die es einbinden möchte. Dieser flexible Ansatz bedeutet, dass unsere Projekte immer einzigartig sind. Sie werden in Abhängigkeit von Finanz- und Umweltaspekten sowie den Kundenerwartungen an die grüne Infrastruktur entwickelt. Projektphase und -größe, verfügbare Ressourcen, technisches Know-how und weitere Anforderungen werden ebenfalls berücksichtigt. Dementsprechend kann ein Konzept Energy-as-a-Service-Modelle oder intelligentes „Match-Making“ zwischen verfügbaren Flächen und Solarinvestitionen beinhalten.

Unser Ökosystem umfasst ein breites Spektrum an Lösungen und Partnern, sodass wir mehr als nur eine herkömmliche Solaranlage anbieten. Wir maximieren die Leistung eines jeden Systems und die Effizienz der Installationsfläche, indem wir wertschöpfende, umweltfreundliche Infrastruktur in das Projekt integrieren:

  • Stromversorgung – Eigenverbrauch oder Stromabnahmeverträge
  • Energieeffizienz – umweltfreundliche Dachlösungen, Energiespeicher, Wärmepumpen, Dacherneuerung
  • Mobilität – Ladestationen, Carports

Wir entwickeln unsere Projekte auf der Grundlage individueller, vorausschauender Revenue-Modelle und Betreiberkonzepte, ausgefeilter Finanzierungsmodelle, regulatorischer Kenntnisse und Steuerwissen, fortschrittlicher Technologie und einer schlanken Kostenstruktur. 

In Abhängigkeit von den finanziellen Anforderungen und Zielen eines Unternehmens bieten unsere Solarkonzepte verschiedene Optionen, wie eigene Solaranlagen, Vermietung von Dachflächen oder Stromabnahmeverträge, die mit diversen Zusatzprodukten aus unserem Partnernetzwerk kombiniert werden können.

Jedes Projekt von ENVIRIA verfolgt von Beginn an einen praktischen, zentralen Ansatz. Wir konzentrieren uns auf die Maximierung Ihrer Rendite, ohne Sie von Ihrem Kerngeschäft abzulenken. Deshalb sind geschäftliche Aspekte ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit. Wir unterstützen Unternehmen dabei, sich mit den speziellen Vorschriften und den komplexen Anforderungen im Bereich der erneuerbaren Energien zurechtzufinden, und kümmern uns um Aspekte wie Liquiditätsmanagement, Buchhaltung, rechtliche Konzepte und Auftragsvergabe. So können Sie von einem extrem geringen Aufwand profitieren.

Wir beseitigen die Komplexität, die normalerweise mit der Beteiligung mehrerer Parteien verbunden ist. ENVIRIA arbeitet eng mit allen Projektbeteiligten zusammen, trifft Absprachen mit Drittinvestoren, Netzbetreibern, Behörden und Koordinationspartnern und bündelt das gesamte Konzept in einem einzigen Vertrag.

Außerdem schafft unser Ansatz Chancen für Investoren in allen Phasen der Wertschöpfungskette für erneuerbare Energien. Unser Ziel ist es, über kluge Investitionen in erneuerbare Energien stabile Renditen für Investoren zu schaffen und gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Damit wir die Einführung der Solarinfrastruktur beschleunigen können, richten sich unsere Konzepte an die unterschiedlichsten Investoren – von Investoren mit eigenen Anlageportfolios bis hin zu Unternehmen, die nach der richtigen Anlage für ihre Solarinvestition suchen.

Ganz gleich, ob Sie ein Projekt planen, kaufen, finanzieren oder optimieren möchten: Wir stehen Ihnen bei jedem Schritt zur Seite. Unsere geprüften Techniker, Elektriker und Ingenieure begleiten Sie in jeder Phase des Projekts – von der Projektentwicklung und -konzeption über Netzanschluss und Inbetriebnahme bis hin zu Betrieb und Optimierung von Solaranlagen jeder Größe. Angefangen bei der Erstberatung und Energieanalyse bis hin zur Standortbeurteilung, Entwicklung, Konzeption, Beschaffung und schlüsselfertigen Installation. Darüber hinaus begleiten wir unsere Kunden langfristig, um sicherzustellen, dass das System stets optimal funktioniert und die Vorteile nachhaltiger Energie liefert, für die wir uns verbürgt haben.

Der prozessorientierte Ansatz von ENVIRIA bedeutet, dass unser Team bei jedem Projekt einen hochgradig detaillierten Plan verfolgt. Wir behalten die Kontrolle im gesamten Implementierungsprozess, angefangen bei der technischen Planung und Errichtung bis hin zur Inbetriebnahme, technischen Wartung und allgemeinen Absicherung all unserer Systeme. Dank unserer Erfahrung können wir die Projektökonomie optimieren, indem wir die optimale Ausspeisungslösung entwickeln.

KONZEPTENTWICKLUNG

  • Beratung, Bedarfsermittlung und Bedarfsanalyse
  • Definition eines Konzeptrahmens
  • Einbindung aller Beteiligten
  • Datenerfassung zu Energieverbrauch, Tarifen und Nutzungsmustern
  • Vorläufige Projektentwicklung inkl. struktureller Kapazität, elektrischer Infrastruktur und anderer Flächenanforderungen, spezialisierter Standortvisualisierung und Erzeugungsmodelle für Kunden und Investoren. Das erste Angebot ist kostenlos und unverbindlich.

FINANCIAL ENGINEERING

  • Finanzielle Strukturierung und Planung
  • Prüfung von Investitionsbeschränkungen
  • Bewertung von ESG-Risiken und Erstellung von Risikominderungsplänen
  • Koordination der Finanzierungspartner – Finanzierungslösungen und Liquiditätsfinanzierung (sofern verfügbar)
  • Rechtliches Konzept
  • Prozesskoordination von Zertifizierungsstellen, Einhaltung von Qualitätsstandards und Rechtsvorschriften
  • Auftragsvergabe
  • Verwaltung von Joint-Venture-Strukturen (sofern zutreffend)

PLANUNG UND ENTWICKLUNG

  • Beurteilung des Projektstandorts – aktuelle elektrische Infrastruktur, Standortbedingungen, Position anderer installierter Geräte im vorgeschlagenen Projektbereich
  • Entwicklung eines individuellen Projektvorschlags inkl. Ermittlung von Standortvoraussetzungen, erste technische Planung, Netzprüfung und Einholung von Genehmigungen, Engineering-Studie
  • Simulation und Prognose – geschätzte Projektkosten, Rendite, Energiekosteneinsparungen und Kennzahlen zu Umweltaspekten

TECHNISCHE UMSETZUNG

  • Detaillierte Systementwicklung – fortschrittliche Energiemodellierung, Strukturanalyse, Bewertung der aktuellen und künftigen Standortanforderungen
  • Produktbeschaffung über unser Netzwerk aus renommierten Herstellern (z. B. Photovoltaik-Module, Umrichter, Leitungen, Montagesysteme usw. – mit TÜV- und ISO-Zertifizierung), zeitnahe Lieferung von Ausrüstung und Materialien
  • Prüfung von Drittanbietern
  • Zusammenarbeit und Absprache mit Kooperationspartnern (sofern vorhanden), um integrierte Lösungen anzubieten – Energiespeicher, umweltfreundliche Dachlösungen
  • Installation – Eigene Monteure und Elektriker vor Ort führen alle wesentlichen Arbeiten durch oder koordinieren diese (DC-Mechanik, DC-Elektrik, AC-Elektrik, Überwachung, Systemprüfung, Fortschrittsdokumentation, Kommunikation mit Kunden und Investoren)
  • Schlüsselfertige Montage und Inbetriebnahme – Systemfertigstellung, abschließende Inspektion und Abnahme (TÜV, Netzbetreiber)

BETRIEB & WARTUNG

  • Maßgeschneiderte Betriebs- und Wartungskonzepte für die Ertragsoptimierung des Systems
  • Digitale Integration in Kundensysteme
  • Schulung und technische Einweisung
  • Leistungsüberwachung und Berichte
  • Laufende Unterstützung der Kunden (Wartung, Garantiearbeiten usw.)
  • Bereitstellung von Ökostrom und/oder Netzstrom (sofern benötigt)

ANALYSE & SKALIERUNG

  • Aktive Realisierung von Vorteilen für Kunden/Investoren durch den Betrieb des Systems
  • Überwachung der Echtzeit-Produktionsdaten des Systems rund um die Uhr – fortschrittliche Datenanalyse, transparente Berichte und regelmäßige Kommunikation
  • Strukturierte Überwachung und Meldung von ESG-Problemen und KPI
  • Marktwirtschaftliche Beratung und Skalierungsempfehlungen für angrenzende Lösungen