Steigern Sie Ihr Unternehmenswachstum mit erneuerbaren Energien

Denken Sie gewinnorientiert – sichern Sie sich gegen steigende Stromkosten ab und erreichen Sie Ihre Nachhaltigkeitsziele

Die Kosten für Solarstrom sind deutlich schneller gesunken als ursprünglich prognostiziert – und das um Jahrzehnte! Mittlerweile ist Strom aus Solaranlagen die günstigste Energiequelle und erreicht Tiefstpreise, die erst in 30 Jahren erwartet wurden. Und auf die Preise kommt es an.

Unternehmen sind bestrebt, ihre Kostenstrukturen und ihre Stromversorgung zu optimieren und gleichzeitig ihre Umweltbelastung zu reduzieren. Die Abkehr von fossilen Brennstoffen durch die Integration erneuerbarer Energien ist sehr viel transparenter und erschwinglicher geworden. Schnelle Innovationen und zunehmende Investitionen in Nachhaltigkeitsinitiativen haben nicht nur die Verfügbarkeit erneuerbarer Energien erhöht, sondern auch die Prozesse für die Strombeschaffung vereinfacht.

ENVIRIA hat sich zum Ziel gesetzt, B2B-Unternehmen stärker in die Energiewende einzubinden. Daher bieten wir Zugang zu erneuerbarer Energie über innovative Solarkonzepte und strukturierte Stromabnahmeverträge, die auf aktuelle und zukünftige Geschäftsziele, Ressourcenzuteilungen und Branchen zugeschnitten sind.

Projektverantwortung
Projektverantwortung

Projekthosting

Physische Energiebelieferung

Virtuelle Stromabnahmeverträge

Erzeugung von Solarstrom vor Ort

Ein direkter Weg, der Unternehmen zu mehr Energieeffizienz führt, ist die Vor-Ort-Installation von Solaranlagen. Abhängig von der Kapazität, die vor Ort installiert werden kann, und dem Energieverbrauch eines Unternehmens kann der Zugang zu günstiger Solarenergie ein hohes Maß an Energieunabhängigkeit schaffen. So lassen sich nicht nur die Stromkosten reduzieren. Auch eine Absicherung gegen schwankende Strompreise durch Veränderungen bei Angebot und Nachfrage auf den Energiemärkten ist gegeben.

REDUZIERTE ENERGIEKOSTEN

Reduzierte Stromkosten

Absicherung gegen steigende Strompreise

Maximale Sicherheit bei der Kostenplanung

Einnahmen durch überschüssigen Strom, der in das Netz eingespeist wird

NACHHALTIGKEITSZIELE

Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks

Reduzierung der CO2-Emissionen

Erfüllung von Auflagen und Absicherung gegen kommende Regulierungen

Positiver Einfluss auf das Markenimage

IMMOBILIE

Steigerung des Immobilienwerts

Verlängerung der Lebensdauer des Dachs

Steigerung der Energieeffizienz des Gebäudes

Verringerung zukünftiger Wartungsarbeiten und -kosten für das Dach

Dank der technischen Kompetenz und projektübergreifenden Erfahrung von ENVIRIA können sich Unternehmen auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, während wir ihre Solarprojekte durch den gesamten Prozess führen. Unser Expertenteam arbeitet eng mit allen Beteiligten zusammen, steuert die Liquidität und trifft Absprachen mit Netzbetreibern, Behörden und Kooperationspartnern. Unsere eigenen Monteure und Elektrotechniker kümmern sich um die Planung, die Installation und den Betrieb jeder Solaranlage. So wird jedes Projekt garantiert zum Erfolg – fristgerecht, im Rahmen des Budgets und mit sofortiger Einsatzbereitschaft.

Außerdem garantieren unsere Partnerschaften entlang der gesamten Energie-Wertschöpfungskette ein breites Spektrum an hochwertigen Komponenten und Zusatzprodukten, die zur Wertschöpfung beitragen. Unser ganzheitliches Konzept bedeutet, dass ENVIRIA als Generaldienstleister jedes einzelne System so konzipieren kann, dass Ihre Vorteile maximiert werden. Dieser maßgeschneiderte Ansatz kann von der Auswahl der besten Komponenten – Module, Umrichter und Energiespeichersysteme – bis zur Integration von umweltfreundlichen Dachlösungen für eine höhere Klimaeffizienz oder Carport-Strukturen reichen, die zusätzlichen Schutz bieten. Und natürlich wird alles über einen einzigen Vertrag abgedeckt – mit ENVIRIA.

Ganz gleich, ob Ihr Unternehmen seine eigene Nachhaltigkeitslösung entwickelt oder eine Stromabnahmestrategie verfolgt, um seinen Stromverbrauch zu reduzieren: Auf der Grundlage des Ökosystems und der Kompetenzen von ENVIRIA entwickeln wir geeignete Modelle, die den individuellen Profilen unterschiedlichster Unternehmen gerecht werden.

Solarkonzepte ohne Investition

Wenn finanzielle Hürden das Solarprojekt behindern, ist eine flexible Vorgehensweise erforderlich, damit Unternehmen von den Vorteilen einer Solaranlage profitieren können. Darum hat ENVIRIA vorausschauende Konzepte entwickelt, die keine Investition erfordern. Sie basieren auf Drittinvestitionen sowie auf alternativen Vergütungsmethoden und zusätzlichen Wertschöpfungselementen, die auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden Kunden zugeschnitten sind. Diese proaktive Vorgehensweise sorgt für eine hohe Flexibilität und gewährleistet die wirtschaftliche Rentabilität, da die Konzepte an unterschiedliche Umwelt- und Geschäftsstrategien und verschiedene Verbrauchsprofile angepasst werden können.

Optimierung des Energiebedarfs mit Stromabnahmeverträgen

Je nach Geschäftsfeld kann der Stromverbrauch von B2B-Unternehmen außergewöhnlich hoch sein. Deshalb ist eine vor Ort installierte Solaranlage oft unzureichend, um den Stromverbrauch allein mit der selbst produzierten (und gespeicherten) Solarenergie zu decken. Dieser hohe Energieverbrauch hat ein großes Interesse an alternativen Systemen entfacht, die energieeffizient und unabhängig von den großen Stromanbietern sind.

Die Energielösungen von ENVIRIA integrieren Stromabnahmeverträge für erneuerbare Energien in Solarkonzepte und minimieren das Risiko, das mit neuen Technologien und fragmentierten Verträgen mit unterschiedlichen Lieferanten verknüpft ist. In Abhängigkeit von den Beweggründen, den Lastprofilen, der möglichen Ressourcenzuteilung und dem Eigenproduktionspotenzial eines Unternehmens untersuchen wir alle verfügbaren Alternativen. Wir entwickeln Energiebeschaffungsmodelle für alle unsere Projekte, auch für Unternehmen, die selbst in die Projekte investieren. Wir führen individuelle Analysen durch, die die Optimierung der Energieprofile sicherstellen, sodass der gesamte Prozess in einem einzigen Vertrag konsolidiert wird.

  • Wenn der Strombedarf mit den vor Ort installierten Solaranlagen nicht gedeckt wird, kann über ENVIRIA kostengünstiger Netzstrom bezogen werden, um einen ununterbrochenen Betrieb zu gewährleisten.
  • Bei Solarprojekten, die von ENVIRIA betrieben und auf dem Unternehmensgelände installiert werden, können wir Strom aus der Solaranlage vor Ort und aus dem Netz zu Preisen anbieten, die deutlich unter dem Marktdurchschnitt liegen.
  • Wenn das System mehr erneuerbare Energie erzeugt, als das Unternehmen verbraucht, kann ENVIRIA maximale Effizienz durch unkomplizierte Stromabnahmestrukturen sicherstellen, die es ermöglichen, die überschüssige Energie virtuell an andere Standorte des Unternehmens weiterzuleiten.

Dieser flexible Ansatz vereinfacht den Prozess für Unternehmen, die keine Erfahrung mit der Beschaffung erneuerbarer Energien oder keine entsprechenden Finanzierungslösungen haben. So lassen sich die Vorteile erneuerbarer Energien optimieren, was zu deutlich geringeren Stromkosten führt, das Unternehmen gegen Preisschwankungen absichert und gleichzeitig den Fortschritt bei der Erreichung seiner Nachhaltigkeitsziele vorantreibt.